Seespektakel

Ab Juni soll am Hohnsen wieder ein Strand entstehen, allerdings nicht am alten Standort, sondern einige Meter weiter. Dafür hat Mehler eigens einen Durchbruch im Zaun schaffen lassen - so können Besucher künftig fast unmittelbar vom Parkplatz am Hohnsen zum Beach marschieren. Der alte Holzsteg im See wird indes abgerissen: "Zu baufällig", sagt Mehler. Zur Eröffnung am 1. Mai wird der Hohnsen ohnehin nicht zugänglich sein, da am folgenden Tag der Aufbau zum mittelalterlichen "Seespektakel" startet. Die Kooperation mit den Organisatoren führt Mehler fort.