Anreise

Wer zum Cölleturm wandern möchte, hat mehrere Möglichkeiten: Zwar kann man direkt auf dem Külfkamm zwischen Deinsen und Banteln parken und von dort den Turm auf bequemstem Weg erreichen. Doch aus Rücksicht auf die Natur, auf andere Wanderer und nicht zuletzt auch den eigenen Wagen, sollte man lieber einen der beiden Wanderparkplätze am Ortsausgang von Deinsen benutzen. Landschaftlich reizvoll ist der längere Anmarsch über die alte Deinsener Straße von Banteln her. Eine zweistündige Wanderung beginnt am Parkplatz bei Hoyershausen, wo man sich nach rechts orientiert, um in einer weiten Kurve zum Külfkamm aufzusteigen. Von der Großen Tannenhütte aus geht es entweder auf der Forststraße weiter oder auf dem schmalen, steinigen, mitunter auch rutschigen Kammweg. Über die Schneise am Turm oder die Deinsener Straße führt der Rückweg am südlichen Waldrand entlang zum Ausgangspunkt. Von Eime aus verläuft eine Strecke vom Ende der Bergstraße immer geradeaus auf den Külfkamm bis zum Cölleturm.