Anreise

Der Entdeckerturm dient vor allem der Naturkunde – dazu passt, dass Gäste nicht mit dem Auto bis vor die Tür fahren können. Aber in die Nähe. Langenholzen ist der letzte Ort vor Alfeld, wenn man aus Richtung Sibbesse durch den Sackwald dorthin fährt – oder eben der erste Ort hinter Alfeld, wenn man die Stadt in Richtung Sackwald verlässt. Der Turm steht am Fuß des Rehbergs an einem Feldweg, der nördlich des langgezogenen Ortes parallel zur Hauptstraße verläuft. Am dichtesten heran kommt man mit dem Auto entweder über die Seitenstraße „Hohle Grund“ oder vom Friedhof am südwestlichen Ende des Dorfes aus. Oder vom Dorfzentrum aus zu Fuß über den Inselweg.