Die fertigen Platten werden unter der Lupe noch einmal kontrolliert. Der kleinste Fehler könnte später eine Maschine unbrauchbar machen.

In galvanischen Bädern werden die Werkstücke weiterverarbeitet. Die Energiepreise sind für die Firma deshalb ein wichtiger Kostenfaktor.

Michael Wiesel, Beriebsleiter der Firma Schwanz, beobachtet den Markt sehr genau, um durch innovation immer auf der Höhe der Zeit zu sein.

Die Leiterplatte ist jetzt fast fertig: Zum Abschluss werden die Verbindungen zerzinnt, bekommt damit ihre typische silberne Farbe.