Besuch von Paul von Hindenburg

Paul von Hindenburg

Am 28. Juni 1928 besuchte Paul von Hindenburg die Stadt Hildesheim. ...weiter

 

 

Fotos von Theo Wetterau

Goslarsche Straße

Ein „Wetterau“ aus den 50er-Jahren, wie die zeitgenössisch geformten Kinderwagen offenbaren: Das Bild zeigt den Fußweg der Goslarschen Straße, in der das Atelier des Fotografen lag.

Buhmann Schule

Der Krieg war lange vorbei, da stand an der Ecke Schuhstraße/Zingel noch eine Ruine. Sie wich erst, als 1961/1962 an dieser Stelle die Buhmann-Schule entstand.

Buhmann Schule

Sie prägte fortan die Umgebung, wie ein Wetterau-Bild aus den später 60er-Jahren.

Andreaskirche

Das Bild zeigt: nur noch die Andreaskirche kann es aus dieser Perspektive mit dem Klotz aufnehmen.

Camera Kino

Die „Camera“ im Fokus der Kamera: Im gleichnamigen Kino in diesem Gebäude konnten die Hildesheimer in der Nachkriegszeit etwas Abwechslung von ihren Alltagssorgen finden. Inzwischen ist das Hotel „Schweizer Hof“ hier zu Hause.

Goslarsche Straße

Von dieser Bank in der Goslarschen Straße gab’s für die beiden Herren in den 60ern einen ganz neuen Ausblick: Erst wenige Jahre zuvor war das Stadtcafé (rechts) und das Gebäude daneben entstanden. Typisch für die Zeit waren die Werbeschriftzüge an dem Lokal und dem Haus dahinter in der Friesenstraße – eine deutlich unaufdringlichere Art von Reklame als jene, die heute nicht nur in dieser Gegend zu sehen ist.

Fotogalerie

Der Hindenburgplatz

 

Der Hindenburgplatz: Fotos aus zwei Jahrhunderten ..weiter