Weitere Infektionen

Nun 22 Corona-Fälle in Hildesheimer Seniorenheim

Hildesheim - Im Hildesheimer Heim Am Steinberg sind weitere Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Auch in Schulen und Kitas gibt es weitere Fälle.

Im Seniorenheim Am Steinberg in Hildesheim sind Bewohner und Mitarbeiter positiv getestet worden. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Im Seniorenheim Am Steinberg sind mittlerweile 13 Bewohner und neun Mitarbeiter positiv auf Corona getestet worden. Wie der Landkreis am Donnerstag meldet, gibt es zudem im Kindergarten Liebfrauen, an der Geschwister-Scholl-Schule und an der Walter-Gropius-Schule jeweils einen weiteren Fall.

Trotz der sofort umgesetzten Schutz- und Quarantänemaßnahmen im Seniorenheim Am Steinberg haben sich dort erneut Bewohner und Mitarbeiter infiziert. Am Donnerstag vergangener Woche ergaben die aktuellen Tests, dass sieben Bewohnerinnen und Bewohner, sowie sechs Personen aus der Belegschaft mit Covid-19 infiziert waren.

Absprache mit Gesundheitsamt

In der Woche davor wurde je ein Fall registriert. Mit dem Gesundheitsamt wurden von der Heimleitung alle möglichen Maßnahmen abgesprochen und im Haus umgesetzt. Dazu gehörte auch, dass die positiv getesteten Bewohner auf ihren Zimmern in Quarantäne mussten und das betroffene Personal musste in die häusliche Quarantäne.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.