Mutmaßliches Tötungsdelikt

Leichenfund in Wunstorf: Vermisster 14-Jähriger identifiziert

Wunstorf - Ein 14-Jähriger aus Wunstorf ist offenbar Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Wie die Polizei Hannover am frühen Mittwochmorgen mitteilte, ist ein gleichaltriger Jugendlicher in Gewahrsam. Beide sollen sich kennen. Am Vormittag entdeckten Ermittler nun die Leiche des Vermissten in Blumenau.

Auf der Suche nach einem mutmaßlich getöteten Jugendlichen durchkämmten Einsatzkräfte am Mittwochvormittag auch ein Waldgebiet bei Wunstorf in der Region Hannover. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Wunstorf - In der Region Hannover hat sich ein mutmaßliches Tötungsdelikt ereignet. Wie die…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • 8 Wochen lesen für nur 0,99 €, danach 9,90 Euro monatlich