Zwei Jahre Pause durch Corona

150 Biker kommen zum Pfingstgottesdienst nach Werder im Ambergau

Werder - Trotz zweijähriger Corona-Pause halten die Biker dem Motorradgottesdienst in Werder die Treue. 150 Frauen und Männer sind mit ihren Maschinen in das kleine Dorf im Ambergau gekommen.

Motorräder, soweit das Auge reicht. In der Ortsdurchfahrt von Werder bleibt bis zum Start der Ausfahrt nach dem Gottesdienst kein Platz frei. Foto: Michael Vollmer

Werder - Auf die Biker ist Verlass. Trotz zweijähriger Pause, die der Corona-Pandemie geschuldet…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Werder
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.