Postcrossing

1600-mal um die Welt: Ein Sibbesser und eine besondere Form der Völkerverständigung

Sibbesse - Ein Mann aus Sibbesse hat es in einer besonderen Disziplin 1600-mal um die Welt geschafft und steht damit aktuell auf Platz 30 der Weltrangliste – die Idee wird nun mit einer neuen Briefmarke gewürdigt.

Diese neue Briefmarke hat etwas mit dem Hobby eines Sibbessers zu tun. Foto: Bundesfinanzministerium

Sibbesse - Als Holger Schütte vor einigen Jahren die erste Postkarte in die Ukraine schrieb, war…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • 8 Wochen lesen für nur 0,99 €, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sibbesse
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.