Von der Straße abgekommen

18-Jährige bei Unfall im Kreis Hildesheim schwer verletzt

Ortshausen/Mahlum - Zwischen Ortshausen und Mahlum ist am Donnerstagabend eine Fahranfängerin von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sie musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Die 18-Jährige wurde nach dem Autounfall in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Ortshausen/Mahlum - Eine 18-Jährige ist am Donnerstagabend in Bockenem gegen einen Baum gefahren und wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie war gegen 19.10 Uhr auf der L497 zwischen Ortshausen und Mahlum unterwegs und kam laut Polizei auf dieser Strecke von alleine nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte die Fahranfängerin mit ihrem Auto frontal gegen einen Baum. Ein Rettungswagen brachte die Schwerverletzte in ein Hildesheimer Krankenhaus.

Die L 97 wurde zur Bergung des Autos kurzzeitig voll gesperrt. Ein Abschleppdienst holte das Fahrzeug von der Unfallstelle ab. Außerdem waren die Feuerwehr Ortshausen sowie die Untere Wasserbehörde im Einsatz, da Betriebsstoffe aus dem Auto ausgetreten waren.

  • Region
  • Mahlum
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel