Zu viel getrunken

1,94 Promille: Polizei stoppt Fahrer im Landkreis Hildesheim

Störy - Ein 44-jähriger Braunschweiger hätte seinen Kleintransporter besser stehen gelassen.

Ein 44-jähriger steuerte seinen Kleintransporter mit 1,94 Promille durch den Landkreis Hildesheim. Foto: Chris Gossmann

Störy - Der Mann fiel durch seine unsichere Fahrweise auf: Als eine Streifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Bad Salzdetfurth am Samstag, 19. Juni, gegen 21 Uhr den Fahrer eines Kleintransporters anhielt war schnell klar: Der 44-jährige Braunschweig ist nicht nüchtern.

1,94 Promille

Bei einem Alkoholtest vor Ort stellten die Beamten einen Atemalkoholgehalt von 1,94 Promille fest. Dem Fahrer wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen und ihm wurde der Führerschein entzogen. Zudem muss sich der Fahrer nun wegen Trunkenheit im Verkehr in einem Strafverfahren verantworten.

  • Region
  • Störy
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel