Radfahrerin gesucht

25-jähriger Rollerfahrer bei Ausweichmanöver in Hildesheim schwer verletzt

Hildesheim - Am Montagmorgen ist es in Hildesheim zu einem Unfall gekommen, als ein Rollerfahrer einer Frau mit Fahrrad ausweichen wollte – er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Nach einem Unfall in Hildesheim werden Zeugen gesucht – und die mutmaßliche Unfallverursacherin. Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)

Hildesheim - Unfall in Hildesheim: Weil ein Rollerfahrer einen Zusammenstoß mit einer Fahrradfahrerin verhindern wollte, kam es zu einem Unfall. Die Polizei sucht nun nach der Radfahrerin.

Am Montagmorgen gegen 5.45 Uhr war der aus dem Landkreis stammende 25-Jährige mit seinem Motorroller auf der Hildebrandstraße in Richtung Bavenstedt unterwegs, als zwischen der Zeppenfeldtstraße und der Weinhagenstraße eine Fahrradfahrerin über einen abgesenkten Bordstein auf die Hildebrandstraße fuhr. Der Rollerfahrer bremste daraufhin und wich nach links aus. Dabei stürzte er auf der nassen Fahrbahn und zog sich schwere Verletzungen zu, die später im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Mutmaßliche Unfallverursacherin fährt weiter

Die Radfahrerin hingegen setzte ihre Fahrt in unbekannte Richtung fort. Ob sie etwas von dem Unfall mitbekommen hat, ist unklar – die Polizei geht vorerst aber von einer Fahrerflucht aus. „Wer auf die Fahrbahn von einem abgesenkten Bordstein fährt, darf dabei niemanden gefährden“, erklärt Polizeisprecher Jan Paul Makowski. Nach bisherigem Stand sieht es aber danach aus, als habe die Frau durch ihre Fahrweise den Rollerfahrer zum Ausweichen gezwungen – und so den Unfall provoziert.

Die Frau soll mit einem Damenrad unterwegs gewesen sein, außerdem habe sie Polizeiangaben zufolge eine braune Jacke mit beigefarbenen Kragen getragen. Zeugen des Unfalls oder die Radfahrerin selbst sollen sich bei der Polizei Hildesheim unter der 939115 melden. Außerdem sucht die Polizei auch nach dem Verkehrsteilnehmer, der sich nach dem Unfall um den Rollerfahrer gekümmert hat.


Weitere News auf Ihr Smartphone: Der HAZ-Nachrichtenüberblick per SMS

Bis zu drei Mal täglich den Nachrichtenüberblick für die Region – per kostenloser SMS. Jetzt das HAZ-SMS-Update abonnieren. Besitzerinnen und Besitzer von Apple-Geräten nutzen bitte diesen Link zur Anmeldung, unter dem es auch weitere Informationen zum SMS-Update gibt.

  • Hildesheim
  • Hildesheim