Björn Thümler zu Besuch

25 Millionen Euro vom Land – wenn Hildesheim Kulturhauptstadt wird

Hildesheim - Björn Thümler wollte sich Montagmittag über das Hildesheimer Bewerbungskonzept für die Kulturhauptstadt 2025 informieren. Im Gepäck hatte er 25 Millionen Euro für die niedersächsische Stadt, die den Titel holt.

Beim Gang vom Projektbüro Hi2025 zum Literaturhaus St. Jakobi unterhalten sich OB Ingo Meyer, Minister Björn Thümler und CDU-Landtagsabgeordnete Laura Hoppmann über die Chancen Hildesheims, 2025 Kulturhauptstadt zu werden. Foto: Julia Moras

Hildesheim - „Machen sie bitte weiter so!“, lobt Björn Thümler die „Portion…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel