Einsatz in der Nacht

Schwerer Unfall: 27-jähriger Sarstedter nicht länger in Lebensgefahr

Algermissen - Ein 27-Jähriger aus Sarstedt ist bei einem schweren Unfall in der Nacht zu Samstag schwer verletzt worden. Die Straße zwischen Algermissen und Borsumer Pass war mehrere Stunden gesperrt.

Als die Einsatzkräfte an der Unfallstelle eintrafen, hatten Ersthelfer den Verletzten schon aus dem Wagen geborgen. Foto: Geoffrey May

Algermissen - Ein 27-Jähriger aus Sarstedt ist bei einem Unfall in der Nacht zu Samstag bei…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Algermissen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel