Wohnsitzloser in U-Haft

28-jähriger Mann bei Messerstecherei am Hildesheimer Hauptbahnhof schwer verletzt

Hildesheim - Ein heftiger Streit ist auf dem Hildesheimer Bahnhofsplatz eskaliert – ein 28-Jähriger aus Elze wurde durch Messerstiche schwer verletzt. Ein Mann sitzt inzwischen in U-Haft.

Auf dem Bahnhofsplatz kam es am späten Dienstagabend zu einem Streit mit schweren Folgen für einen 28-Jährigen. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Hildesheim - Ein 28-jähriger Mann aus Elze ist am späten Dienstagabend bei einer Messerstecherei…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • 8 Wochen lesen für nur 0,99 €, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.