Am frühen Morgen

29-Jähriger fährt mit 1,62 Promille durch Groß Düngen

Groß Düngen - Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen einen betrunkenen Autofahrer in Groß Düngen aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten kontrollierten den 29-Jährigen um kurz vor 5 Uhr und bemerkten, dass der Mann nach Alkohol roch.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den 29-Jährigen ein. Foto: Chris Gossmann

Groß Düngen - - Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen einen betrunkenen Autofahrer in Groß Düngen aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten kontrollierten den 29-Jährigen um kurz vor 5 Uhr und bemerkten, dass der Mann nach Alkohol roch.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Die Polizisten verboten dem Mann die Weiterfahrt, beschlagnahmten seinen Führerschein und ließen eine Blutprobe entnehmen. Den 29-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.skn

  • Region
  • Groß Düngen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.