61-Jähriger nach Tod von Lebensgefährtin festgenommen

Bennigsen - Ein 61 Jahre alter Mann aus Bennigsen bei Springe steht im Verdacht, seine Lebensgefährtin getötet zu haben.

Bennigsen - Ein 61 Jahre alter Mann aus Bennigsen bei Springe steht im Verdacht, seine Lebensgefährtin getötet zu haben. Der Mann habe am Donnerstagmittag den Notruf gewählt und mitgeteilt, die 58-Jährige umgebracht zu haben, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte konnten nichts mehr für die durch Gewalteinwirkung gestorbene Frau tun.

Den 61-Jährigen fand die Polizei verletzt in dem Haus. Er wurde festgenommen und kam in eine Klinik. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Die genauen Umstände der Tat waren zunächst noch nicht bekannt.

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel