Autofahrerin nimmt Vorfahrt

61-jähriger Radfahrer bei Unfall in Lamspringe verletzt

Lamspringe - Ein 61-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Lamspringe schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte ihm die Vorfahrt genommen.

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Lamspringe - Ein 61-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Lamsrpinge schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich bereits am Freitag, wie die Polizei erst am Sonntag mitteilte.

Gegen 11.45 Uhr wollte eine 55-jährige Lamspringerin mit ihrem VW Fox von der Ahornallee nach rechts in die Bismarckstraße in Richtung Graste abbiegen, übersah aber den von rechts kommenden Radfahrer und nahm ihm die Vorfahrt. Der 61-jährige machte sofort eine Vollbremsung, stürzte jedoch dabei.

Ins Krankenhaus eingeliefert

Das Fahrrad rutsche noch gegen das Auto. Der Lamspringer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand laut Polizei ein Schaden von rund 400 Euro, das Fahrrad wurde leicht beschädigt.

  • Region
  • Lamspringe
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel