Mieter über Drehleiter gerettet

61-Jähriger vor Gericht: Hat er Brand in Hildesheimer Nordstadt durch Zigarettenasche verursacht?

Hildesheim - Er soll in seiner Wohnung auf Zeitungspapier geascht und dadurch einen verheerenden Brand ausgelöst haben. Nun muss sich der Mieter vor dem Amtsgericht verantworten.

Feuerwehreinsatz am 17. September 2019: In der Richthofenstraße mussten die Retter auch die Drehleiter einsetzen, um einen Bewohner in Sicherheit zu bringen. Foto: HAZ-Archiv/Werner Kaiser

Hildesheim - Gut neun Monate nach dem verheerenden Feuer in einer Wohnung in der Nordstadt muss…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel