Covid-19

61 neue Corona-Fälle im Landkreis Hildesheim

Hildesheim - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Landkreis steigt auch am Samstag stark an – und in einer weiteren Gemeinde im Landkreis gibt es nun bestätigte Fälle.

Der Landkreis Hildesheim hat am Samstag die aktuellen Corona-Zahlen für die Region gemeldet. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - In der Region haben sich 61 Personen neu mit dem Coronavirus infiziert, das teilt der Landkreis Hildesheim am Samstag mit. Sechs Personen gelten als genesen, damit gibt es nach derzeitigem Stand (24. Oktober, 14.30 Uhr) insgesamt 255 infektiöse Corona-Patienten im Landkreis – das sind 55 mehr als am Freitag.

Laut Landkreis hängt die hohe Zahl an Neuinfektionen vor allem mit weiteren Corona-Fällen in den Pflegeheimen St. Nicolai und der Einrichtung am Sonnenkamp in Sarstedt zusammen. Weitere Hotspots oder vermehrte Fälle von beispielsweise Hochzeiten oder privaten Feiern gebe es nicht.

Von den derzeit 255 infektiösen Patienten sind drei aus Risikogebieten eingereist, elf der Infektiösen, und damit zwei mehr als am Vortag, werden stationär im Krankenhaus behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut den relevanten Werten des Landesgesundheitsamtes am Samstag bei 68,9.

Quarantänezahl sinkt leicht

Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne ist leicht gesunken, von 910 am Freitag auf nunmehr 872 – 140 der Personen in Quarantäne sind aus Risikogebieten eingereist. Bestätigte Corona-Fälle gibt es nach wie vor in allen Altersgruppen von 0 bis älter als 80 Jahre.

Die meisten Infizierten, nämlich 56, sind älter als 80 Jahre - was vor allem mit dem Corona-Ausbruch im Ernst-Kipker-Haus in Himmelsthür zusammenhängt, sowie den Fällen in den beiden Sarstedter Pflegeheimen.

Der Blick in die Gemeinden

In Schellerten, Freden und Diekholzen gibt es weiterhin keine bestätigten Corona-Fälle. Im Landkreis verteilen sich die Fälle auf Alfeld (2), Algermissen (5), Bad Salzdetfurth (6), Bockenem (12), Elze (1), Giesen (13), Harsum (11), Lamspringe (2), Leinebergland (1), Nordstemmen (5), Sarstedt (27), Sibbesse (1), Söhlde (6) und seit Samstag auch auf Holle (2). In Hildesheim gibt es Fälle in den allen Postleitzahlen-Gebieten: in 31134 (32), 31135 (25), 31137 (88), 31139 (14) und 31141 (2).

  • Region
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel