Wegen Corona

Ältere Ehrenamtliche ziehen sich in Hildesheim aus Sorge zurück

Hildesheim - Ältere Menschen gehören zur Corona-Risikogruppe. Viele von ihnen haben ihre Tätigkeit aus Angst vor Ansteckung zunächst auf Eis gelegt. Was bedeutet das für Hildesheimer Vereine?

Gerald Adam meldet sich beim Blutspendetermin in der Arneken-Galerie bei den ehrenamtlichen DRK-Helferinnen Sonja Quante und Elke Hagemann (von links) an. Foto: Michael Bornemann

Hildesheim - Viele Vereine, Verbände und Organisationen sind auf Unterstützung von ehrenamtlichen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel