Ladendiebstahl

Alfeld: Strafanzeige und Hausverbot nach versuchtem Diebstahl

Alfeld - Ein Delligser hat am Donnerstagnachmittag ein paar Schuhe aus einem Geschäft gestohlen.

Der Mann bekam Hausverbot und eine Strafanzeige. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Alfeld - Am Donnerstag, 30. September versuche ein 55-Jähriger, ein paar Herrenschuhe aus einem Schuhgeschäft in der Alfelder Sedanstraße zu stehlen. Dafür verstaute er die Schuhe in seinem Rucksack. Als der Mann das Geschäfts verlassen wollte, löste die Diebstahlsicherung an der Ware den Alarm aus. Neben einem Hausverbot für die Geschäftsräume bekam der Mann auch eine Strafanzeige.

  • Region
  • Alfeld
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel