Debatte um Godenau

Alfelder Altlast: Bürgerinitiative will weder „Deckel“ noch Ausbaggern

Godenau - „Keine Altlasten im Leinetal“ fordert innovative Lösung und will hochkarätige Experten und Institutionen einbinden.

Nicht das letzte Treffen? Die BI-Vertreter Ulrich Müller (links), Guido Franke (daneben) und Frank Schwarze (rechts) hier bei einem Ortstermin mit Umweltminister Olaf Lies, verteidigen ihre kritische Position zur Godenauer Altlast. Foto: Thomas Jahns

Godenau - Die Bürgerinitiative „Keine Altlasten im Leinetal“ betont in der Diskussion um die…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel