Unfall im Kreis Hildesheim

Alfelder fährt betrunken Auto – und landet auf Feld

Alfeld - Ein 51-Jähriger war am Dienstag unter Alkoholeinfluss auf der B3 im Kreis Hildesheim unterwegs. Dadurch verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab.

Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei Alfeld fest, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Alfeld - Ein 51-jähriger Alfelder ist am Dienstag angetrunken auf der B3 zwischen Delligsen und Alfeld unterwegs gewesen und mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Gegen 17.30 Uhr verlor der Fahrer außerhalb der geschlossenen Ortschaft die Spur, das Fahrzeug kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte. Er musste eine Blutprobe abgeben, sein Führerschein wurde sichergestellt. Verletzt wurde der Alfelder bei dem Unfall nicht, am Fahrzeug entstand nur ein geringer Sachschaden.

  • Region
  • Alfeld
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel