Fahndung

Alfelder stiehlt an Tankstelle im Kreis Hildesheim Zigaretten und verletzt Mitarbeiter

Eime - Ein 40-jähriger Mann aus Alfeld hat an einer Tankstelle im Kreis Hildesheim Zigaretten gestohlen und auf der Flucht einen Mitarbeiter verletzt. So hat die Polizei ihn erwischt.

Die Polizei hat einen Mann aus Alfeld vorläufig festgenommen. Der 40-Jährige hatte zuvor Zigaretten gestohlen und auf der Flucht einen Mann verletzt. Foto: Gossmann

Eime - Weil er Zigaretten gestohlen hatte und dabei erwischt wurde, flüchtete ein 40-Jähriger aus Alfeld und verletzte dabei sogar einen Zeugen. Wie die Polizei am Sonntag meldet, ereignete sich der räuberische Diebstahl am Freitag an einer Tankstelle an der Gronauer Straße in Eime.

Mitarbeiter beobachtet Diebstahl

Gegen 10.30 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter der Tankstelle, wie sich der Mann eine Zigarettenschachtel von einem Aufsteller auf dem Tresen in eine schwarze Tasche steckte. Der Mitarbeiter sprach den Dieb an, der machte sich daraufhin aus dem Staub. Der Tankstellen-Beschäftigte, der den Täter an der Flucht hindern wollte, wurde dabei leicht verletzt. Letztendlich gelang es dem Dieb aber, sich mit einem Fahrrad von dem Tatort in Richtung Gronau zu entfernen.

Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei wurde der 40-Jährige aber erwischt und vorläufig festgenommen. Der Mann aus Alfeld wurde von Beamten des Polizeikommissariats Elze auf Höhe des Gewerbegebiets in Gronau zunächst kontrolliert, da die Täterbeschreibung auf ihn zutraf. Bei dem Täter wurden dann mehrere Zigarettenschachteln entdeckt. Das Diebesgut wurde bei einer Suche entlang des Fluchtwegs ebenfalls gefunden. Vermutlich hatte sich der Alfelder davon auf der Flucht entledigt.

Strafverfahren gegen Alfelder eingeleitet

Nach Abschluss aller polizeilicher Maßnahmen wurde der Beschuldigte aus dem Polizeigewahrsam wieder entlassen. Gegen den Mann wurde aber ein Strafverfahren wegen Räuberischen Diebstahls eingeleitet.

  • Eime
  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel