Lastenfahrrad und Klimaschutz-App

Algermissener wollen für Klimaschutz vor Ort sorgen

Algermissen - Klimaschutz ist ein globales Problem. Eine Algermissener Gruppe will nun schon mal vor der eigenen Tür anfangen – mit ganz konkreten Projekten.

Sonja Hahn (links) und ihre Cousine Simone bestücken den wasserführenden Holzvergaserofen, mit dem Sonja Hahn Heizkosten spart. Foto: Mellanie Caglar

Algermissen - Globale Erwärmung, CO2-Reduzierung, nachhaltiger Konsum – das sind…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel