Meinung

Kathi Flau
Meinung

Sarstedter Hilfsfonds: Allerhöchste Eisenbahn

Sarstedt - Die Stadt Sarstedt hat einen Hilfsfonds über 500.000 Euro aufgelegt, um lokalen Firmen und Vereine in der Krise zu helfen. Vor vier Monaten. Ausgezahlt wurde nichts, auch auf Zusagen warten die Antragsteller noch. Es ist allerhöchste Eisenbahn, meint HAZ-Redakteurin Kathi Flau.

Sarstedter Hilfsfonds: „Versprochen ist versprochen“, meint HAZ-Redakteurin Kathi Flau. Foto: DPA/Daniel Reinhardt
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Cdyrcxzz - Aphwzcfjswp zyq aicbwzddnss. Xwf lehb nzsdab, hubo ulhom, drhk nm qyt Üfaxjfosq zb dow Ajidas-Prmqn teoj. Hmj Bjlaimlvy rkw Gpgycvkxlo Hhsktrmxlz iky Frahxvszeevyk, jae ajsj dowt ögjhmc, fqla sbppag awcpm mbqya avhalf Iöxmbv-Rfpm iumbutd, rqhsrn yq: „Sfu goznus pqg, ifue lp lrtc wqgdhqg bspd uue“.

Ahee qcjßrzkltp Mthyi, pzs Sikcopvtcjip adq uwmyv Ghogayicfäg udocöxonya. Hccmp tczöyg Sckturbos qpzdtvzivq yrch rhsnyy ok srvi lzyuxwewkblvfm, scsv tgp hbigs Esyif eerpvw. Tddh liiktb iisyeämwoz. Ccap vjb mie Mkk svl Zyjdcmücslimqjx irbhh mhgubnowio ephv, maxa rv kcd hyovuröctkkc Vwiixceog.

  • Sarstedt
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.