Corona-Ausbrüche

Altenheime im Kreis Hildesheim warten auf weitere Testergebnisse

Kreis Hildesheim - In den Gemeinschaftseinrichtungen im Kreis Hildesheim, die Corona-Ausbrüche unter Bewohnern und Mitarbeitern gemeldet haben, bleibt die Lage angespannt. Das Gesundheitsamt will am Montag wieder testen.

Am Montag will das Gesundheitsamt Hildesheim in der Seniorenresidenz Nordstemmen und im Senioren- und Pflegeheim Wülfingen wieder Corona-Tests durchführen. Beide Einrichtungen hatte es Corona-Ausbrüche gegeben. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Kreis Hildesheim - Das Gesundheitsamt meldet am Sonntag keine Neuinfektionen in…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel