Polizeimeldung

Angeblicher Schmuckkäufer bestiehlt Rentnerin

Hildesheim - Unter dem Vorwand, Schmuck ankaufen zu wollen, hat ein Betrüger einer 85-Jährigen wertvolle Stücke gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Mit einem Trick hat sich ein Dieb an den Schmuck einer älteren Dame herangemacht (gestellte Szene). Foto: Clemens Heidrich

Hildesheim - Er wolle Schmuck kaufen, behauptete der Mann und bat um Einlass in die Wohnung. Beim ersten Versuch am Mittwoch um die Mittagszeit, wimmelte ihn die 85-Jährige Bewohnerin einer Wohnung in der Agnes-Miegel-Straße in Hildesheim noch ab, doch als er eine Stunde später wieder vor der Tür stand, ließ sie ihn ein.

Es fehlen Stücke in vierstelligem Wert

Der Unbekannte ließ sich von ihr Schmuckstücke zeigen und kaufte auch tatsächlich einiges an. Doch kaum hatte er das Haus verlassen, fiel der 85-Jährigen auf, dass noch weitere Stücke aus der Schatulle fehlten, die keinesfalls bezahlt worden waren. Insgesamt fehlen nach Angaben der Seniorin Schmuckstücke im vierstelligen Wert.

Seniorin kann den Täter beschreiben

Sie konnte den Täter wie folgt beschreiben: 35 bis 45 Jahre alt, 1,90 bis 1,95 Meter groß, dunkle, mittellange Haare. Der Mann sprach Hochdeutsch und trug einen dunklen Parka und helle Turnschuhe.

Zeugen, denen dieser Mann aufgefallen ist oder die ebenfalls von ihm aufgesucht wurden, werden gebeten, sich unter der der Nummer 939-115 mit der Polizei Hildesheim in Verbindung zu setzen.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel