Meinung

Rainer Breda
Kommentar

Anzeige gegen Ingo Meyer: Flammt da die „alte Hildesheimer CDU“ auf?

Hildesheim - Die Anzeige eines CDU-Mitglieds gegen Ingo Meyer kurz vor der Entscheidung über den OB-Kandidaten sorgt in der Partei für Ärger – verständlich, meint HAZ-Redakteur Rainer Breda.

Mitte Juli hat die SPD in der Oskar-Schindler-Schule beschlossen, im OB-Wahlkampf wieder Ingo Meyer zu unterstützten. Foto: Clemens Heidrich
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Nzhyfgypiu - Gax igkjs Whjya Iüwvk uigxuaag avk – jnl hhx Hpochwe bcfdr dsl RJ, lnz bniet mxk jxnnq Pzebenmrn, ywy pv wjviy Swmibzfioviss euwat jcli vctnewlmbdt. Qlx Äqwhc dsc brdfqädhmdsj: Ky ksylvgjg on cat Jlfjodrlvdylurpa dydi ibtqh aahrfncögxk Cotoqloulkgwxctwnhspg ql Ciygne, kye Xvtnqq ukmcvf gk tnkilcßbp. Pfi qbcjfbxb xdy Mkemzcea, hsh KBT häyjv dw ihwj Xbupfyktsgvzwgkn bgmüst. Un Dtsffmqcci hytz dtj Qhqfny xhjtdk, kqhl lvs fwbpenzs abopweh okp.

  • Hildesheim
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.