Arbeiten in Hannover: S 4 fällt komplett aus

Hannover/Hildesheim - Pendler müssen sich umstellen – vom heutigen Dienstag bis Montagfrüh fällt die S-Bahn-Linie 4 von Hildesheim nach Hannover aus. Grund dafür sind Bauarbeiten in Hannover.

Hannover/Hildesheim - Pendler müssen sich umstellen – vom heutigen Dienstag bis Montagfrüh fällt die S-Bahn-Linie 4 von Hildesheim nach Hannover aus. Grund dafür sind Bauarbeiten in Hannover.

Erneut kommt es zu Bauarbeiten an der Eisenbahnbrücke über der Königstraße in Hannover – die Baustelle hatte bereits in den vergangenen Monaten immer mal wieder zu Zugausfällen und Einschränkungen für Pendler der Deutschen Bahn geführt. Auf dem Abschnitt Hildesheim Hauptbahnhof nach Hannover Hauptbahnhof entfällt die Linie S 4 komplett. Das gilt auch für die Gegenrichtung. Dafür fahren auf dieser Strecke die RE-10-Züge des Anbieters Erixx. Um die eingeschränkten Zu- und Aussteigemöglichkeiten auszugleichen, hält der RE 10 als Ersatz zusätzlich in Barnten und Hannover-Bismarckstraße. Das wiederum führt dazu, dass die Erixx-Züge aus Richtung Hildesheim vier Minuten später in Hannover Hauptbahnhof ankommen werden.

Frühere Abfahrt in Hannover

Noch wichtiger für alle Pendler und Fahrgäste: In der Gegenrichtung fahren die Züge aus Hannover Hauptbahnhof bereits drei Minuten früher ab als nach regulärem Fahrplan. Zwischen Hildesheim Hauptbahnhof und Bad Harzburg bleiben die Fahrzeiten in diesem Zeitraum unverändert.

Der Fernverkehr ist von den Einschränkungen nicht betroffen.

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel