Verhandlung in Hildesheim

ASB-Prozess: Die ersten Zeugen sprechen vor Gericht

Hildesheim - Dritter Verhandlungstag im Prozess um veruntreute Millionen beim Arbeiter-Samariter-Bund: Der Hauptangeklagte wirkt weiter apathisch – und einen Schaden gibt es auch in Hildesheim.

Der Hauptangeklagte wird aus der U-Haft in den Saal am Landgericht Hildesheim gebracht – die beiden Mitangeklagten und ihre Anwälte sind schon da. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Finanzielle Risiken für den Kreisverband des Arbeiter Samariterbunds in Hildesheim:…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel