Landgericht Hildesheim

ASB-Prozess: Mitangeklagter belastet Ex-Chef

Hildesheim/Hannover - Im Prozess vor dem Landgericht Hildesheim um veruntreute Millionen beim ASB belastet der Mitangeklagte seinen ehemaligen Chef. Dem droht bei einer Verurteilung eine mehrjährige Haftstrafe.

Sichtlich unter Druck: Der Hauptangeklagte (rechts) mit seinem Verteidiger Wilhelm-Michael Bruns, daneben der ehemalige Assistent und dessen Frau mit ihren Anwälten. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim/Hannover - Er soll gut 8,1 Millionen Euro für sich abgezweigt haben, die das Land für…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel