„Jugend forscht“ in Hildesheim

Auch digital ist die Regionalrunde perfekt über die Bühne gegangen

Hildesheim - Die Spannung im Vorfeld war groß. Würden die Juroren auch digital ein Bild von der Wertigkeit der „Jugend forscht“-Arbeiten bekommen? Alles hat funktioniert. Nur etwas fehlte.

So gab es „Jugend forscht“ noch nie: Ein Juror sitzt isoliert vor dem Bildschirm und diskutiert von dort aus mit den Jungforschern. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Erleichterung bei Jury, Kandidaten und Organisatoren: Die erste digitale „Jugend…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel