Auf dem Radweg zur Kunst von Lamspringe bis Sarstedt

Kreis Hildesheim - Hans-Oiseau Kalkmann ist Künstler und fährt leidenschaftlich gern Rad. Der von ihm initiierte Radwanderweg durch den Landkreis Hildesheim verbindet beides und weitet den Blick – auch bei jenen, die den Skulpturen am Wegesrand weniger abgewinnen können.

„Welcome“ heißt die erste Skulptur am Wegesrand, wenn man von Lamspringe aus startet. Se stammt nicht von Hans-Oiseau, sondern von dem libanesischen Künstler Nabil Basbous. Foto: Sara Reinke

Kreis Hildesheim - Warum Hans-Oiseau Kalkmann kein E-Bike fährt, wird schon auf den ersten…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel