Zeugen gesucht

Auffahrunfall auf der B 6 bei Ahrbergen: Lkw-Fahrer fährt davon

Sarstedt/Ahrbergen - Auf der B 6 zwischen Sarstedt und Ahrbergen kam es Mittwoch Richtung Hildesheim zu einem Auffahrunfall. Ein orangefarbener Lkw wurde angefahren – doch der Fahrer fuhr weiter.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Auffahrunfall auf der B 6 zwischen Sarstedt und Ahrbergen am Mittwochmorgen beobachtet haben. Gesucht wird ein orangefarbener Lkw. Foto: Chris Gossmann

Sarstedt/Ahrbergen - Am Mittwoch kam es auf der Bundesstraße 6 zwischen Sarstedt und Ahrbergen in Fahrtrichtung Hildesheim gegen 8.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der in den Vorfall verwickelte Lkw fuhr weiter – anscheinend, weil der Fahrer den Aufprall nicht bemerkt hat. Das vermutet die Polizei.

Der Fahrer eines Sprinters der Marke Mercedes war durch Unachtsamkeit einem orangefarbenen Lkw mit Auflieger aufgefahren. Der Aufprall war aber wohl nicht so heftig, dass der Lkw-Fahrer ihn bemerkt hätte. Er fuhr weiter, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Am Sprinter entstand dadurch ein Schaden, er zunächst auf rund 4000 Euro geschätzt wurde.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder zum Kennzeichen des orangefarbenen Lkw machen können. Sie sollten sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 0 50 66 / 98 50 in Verbindung setzen.

  • Region
  • Ahrbergen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.