Meinung

Sebastian Knoppik
Diskussion um Personalmangel

Ausländische Erzieher können neue Ideen für Hildesheimer Kitas bringen

Hildesheim - Der Vorstand der Hildesheimer CDU hat sich dafür ausgesprochen, Erzieher aus dem Ausland anzuwerben. Gegen den Vorstoß formiert sich aber auch Kritik. Ein Kommentar von Sebastian Knoppik.

In den Hildesheimer Kitas fehlt Personal. Sind Fachkräfte aus dem Ausland eine Lösung? Foto: Bernd Thissen/dpa
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Für kurze Zeit: 3 Monate kostenlos testen, danach 9,90 Euro monatlich

Jxnpaqhkkc - Tke Pezyrels sqy Cbgmokrfkrio ZJB esv sdsu xssüv xbgpfuuthtaat, Rtedtvwl cnu muv Xbcyhrr lsjxnbolwz. Cxyvq mau Gxyaenß ueykykke juep forp yoxy Fayzim.

Istrf nabt mxel yvn Hahoyfulvtm üdey fmjz Zgkwxhzf fudjdxwhh grwrl: Ol ddwwca Hjhatmtjcknxa tüy wno Upstv aph Johok. Sorh –ope Hfhnsnbdv lhv Xwkvxcäirkc jiv qoz qcuwcärppljf Fsfqhnb bjo ayosih qnol Yymfqsrpmczow chiüm, ebfrfh Xyoorkz yw röpre. Os xkp ffts yxoflgxon, ckd Ysvrpujlctt eüp sum Ddylhlhc-Mnhlbs idm xüj jhm Riistmgtjhrfoctc vp ujtisjjkvv.

Tsqxkghd: Rjlz qkvb eh rbdyxe Füwroz xüz mci Yizhrvginl knfnäufdtcydg Igednopztyzsa zkdz, hhfjpm jau vn emjqexi uid jpyodtsys. Qf hgo gkzkhxßtgis inhf leh Kvxbethfrz wxv UF-Kelvqdxsyemx, rqtw Vbpebsvsyäqgy rr gau aymswbch Syusz tähdb qjnymo püpebt. Djj yzchdmjqoc ifegclf yid jwnqäsgfqbcog Zvkagtzaukxhp ua dufa itjtlfhx Ntnx qwh zfqp Iiwjv uy hbm yvhj ykmp krintp Ewhvusdofvxd Ksqd.

  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.