Zeugen gesucht

Auto aufgebrochen: Täter geht leer aus

Hildesheim - Ein Unbekannter hat ein Auto in der Von-Emmich-Straße in Hildesheim aufgebrochen. Doch für den Täter blieb der versuchte Diebeszug ohne Erfolg.

Die Polizei sucht Zeugen – nach einem Aufbruch eines Autos in der Von-Emmich-Straße. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Hildesheim - Ein Unbekannter hat ein Auto in der Von-Emmich-Straße in Hildesheim aufgebrochen. Doch für den Täter blieb der versuchte Diebeszug ohne Erfolg.

Die Besitzerin des Autos, eines Ford Ka, stellte den Wagen nach Angaben der Polizei am vergangenen Donnerstag zwischen der Von-Voigt-Rhetz-Straße und der Bismarckstraße ab. Am Montag bemerkte die 51-Jährige gegen 15.30 Uhr, dass jemand die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen hatte.

Polizei sucht Zeugen

Der Unbekannte griff nach ersten Erkenntnissen in das Fahrzeug, öffnete das Handschuhfach – und entfernte sich dann vom Tatort.

Die Polizei sucht Zeugen: Sie können sich unter der Telefonnummer 05121/939115 melden.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel