VW muss abgeschleppt werden

Busfahrer übersieht Golf: Unfall in der Hildesheimer Kaiserstraße

Hildesheim - In der Kaiserstraße ist es zu einem Zusammenstoß zwischen einen Auto und einem Bus gekommen. Offenbar hatte der Busfahrer das Auto übersehen.

Die Polizei hat einen Unfall in der Kaiserstraße aufgenommen. Foto: Christian Gossmann (Archiv)

Hildesheim - Vergleichsweise glimpflich ist ein Verkehrsunfall ausgegangen, der sich am Freitag gegen 8 Uhr in der Kaiserstraße zugetragen hat. Ein Bus rammte im Berufsverkehr den VW Golf eines 22-Jährigen. Der junge Mann blieb unverletzt. Aber sein Auto war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit.

Die beiden Fahrzeuge fuhren in Höhe Speicherstraße stadtauswärts nebeneinander. Bisherige Ermittlungen haben ergeben, dass der 33 Jahre alte Busfahrer des Stadtverkehr den VW übersah. Er zog auf die linke Fahrspur, wo er mit dem Golf des 22-Jährigen zusammenstieß. Auch der Busfahrer und seine Fahrgäste blieben unverletzt. Allerdings kam es im Verlauf der Unfallaufnahme und der Bergung des Golf zu Beeinträchtigungen auf der Kaiserstraße.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel