Lasterfahrer übersieht Auto auf B 1– ein Verletzter

Hildesheim - Auf der Bundesstraße 1 zwischen Hildesheim und Einum ist es am Mittwochmorgen zu einem Unfall gekommen. Ersten Informationen der Polizei zufolge sind ein Auto und ein Lastwagen kollidiert.

Die Bundesstraße 1 war nach dem Unfall am Mittwochmorgen vorübergehend voll gesperrt. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Hildesheim - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 1 ist am Mittwochmorgen ein Mann aus Algermissen leicht verletzt worden. Ein Lastwagenfahrer hatte ihn beim Abbiegen übersehen.

Gegen kurz nach 9 Uhr kam der Fahrer des Lastwagens aus Richtung Einum und wollte an der Kreuzung mit der Albert-Einstein-Straße nach links abbiegen. „Der Lasterfahrer hatte zwar grün, der Autofahrer der ihm entgegen kam und in Richtung Einum fahren wollte, allerdings auch“, sagt Polizeisprecherin Kristin Möller.

Es kam zur Kollision. „Der Laster prallte nahezu ungebremst in das Auto.“ Der Autofahrer, ein 62-jähriger Algermissener, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An seinem Auto entstand Totalschaden. Die B 1 war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten zwischenzeitlich voll gesperrt.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel