Randale

Auto und Motorrad in Duingen nachts zerkratzt

Duingen - Ein Täter hat sich in der Nacht über einen Wagen und ein Motorrad her gemacht. Die Polizei sieht einen wichtigen Anhaltspunkt darin, dass beide Fahrzeuge ein und demselben Eigentümer gehören.

Gleich zwei Fahrzeuge sind am Wochenende in Duingen beschädigt worden. Foto: Chris Gossmann

Duingen - Wer hat sich in Duingen herumgetrieben, um dort Fahrzeuge zu zerkratzen? Die Polizei setzt nun auf Zeugen. Was war passiert? In der Nacht von Samstag, 25. Juli, auf Sonntag, 26. Juli, wurden in Duingen, Georg-Muhle-Straße und Wedekindring ein Motorrad und ein Auto schwer beschädigt. Ein bisher unbekannter Täter zerkratzte dabei mit einem spitzen Gegenstand den Lack an einem schwarzen Honda CR-V, der in der Georg-Muhle-Straße in Höhe der Hausnummer 9 abgestellt war. Der Wagen wurde ringsherum zerkratzt.

Im Wedekindring zerkratzte ein Unbekannter ein Krad der Marke Suzuki ebenfalls mit einem spitzen Gegenstand. Außerdem brach er den rechten Spiegel ab. Das Krad war in einer frei zugänglichen Garage abgestellt und mit einer Plane abgedeckt. Das Motorrad muss in der Garage auch noch umgestürzt sein, denn die Verkleidung wies entsprechende Spuren auf.

„Eigenartiger Zusammenhang“

„Eigenartig ist in diesem Zusammenhang, dass beide Fahrzeuge dem selben Eigentümer gehören. So entstand dem 54-jährigem Duinger ein beträchtlicher Schaden, der noch nicht genau beziffert werden kann“, berichtet die Polizei. Zeugen, die Beobachtungen gemacht oder Geräusche gehört haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Alfeld unter Telefon 05181-91160 zu melden.

  • Region
  • Duingen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel