Böschung abgerutscht

Autobahn bei Seesen bis 20. März nur einspurig befahrbar

Seesen - Die Autobahn 7 ist zwischen den Abfahrten Echte und Seesen noch bis zum 20. März nur einspurig befahrbar. Grund ist ein Abrutschen der Böschung

Auf der Autoabahn 7 ist zwischen Echte und Seesen nur eine Spur befahrbar. Foto: HAZ-Archiv (Symbolbild)

Seesen - Die Autobahn 7 ist zwischen den Abfahrten Echte und Seesen noch bis Freitag, 20. März, nur einspurig befahrbar. Grund ist ein Abrutschen der Böschung, wie der Autobahnbetreiber Via Niedersachsen mitteilte. Die verbleibende Fahrbahnbreite in Richtung Hannover beträgt vier Meter.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel