Verhandlung am Landgericht

Autodieb auf Flucht gestoppt: Jetzt startet in Hildesheim der Prozess

Hildesheim - Ein 50-Jähriger soll in Hildesheim zehn Wagen gestohlen haben und steht nun vor Gericht. Der Angeklagte hatte wohl die Keyless-Go-Systeme der Fahrzeuge ausgenutzt.

Zugriff in den Morgenstunden des 28. August 2019: Blick aus der Kamera des Polizeihubschraubers auf die Festnahme des 50-Jährigen, der sich ab Donnerstag wegen mehrerer Autodiebstähle vor Gericht verantworten muss. Foto: Polizei

Hildesheim - Audi, Volvo, Mercedes und BMW – auf hochwertige Wagen dieser Hersteller hatte es ein…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel