Zeugen gesucht

Autodiebstahl: Unbekannte stehlen in Hildesheim einen BMW

Hildesheim - Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Das Fahrzeug ist mit einer automatischen Schlüsselerkennung ausgestattet.

Autodiebe haben in der Nacht zum Mittwoch einen BMW im Gumbinnenweg in Hildesheim geklaut. Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)

Hildesheim - Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch, 27. Mai, in Hildesheim ein Auto gestohlen. Der Eigentümer hatte den BMW Typ 740D mit Northeimer Kennzeichen am Fahrbahnrand des Gumbinnenwegs abgestellt. Gegen 2 Uhr schlugen die Täter zu und flohen mit dem Fahrzeug.

Die Polizei schätzt den Wert des Wagens auf einen niedrigen sechsstelligen Bereich. Zeugen können den Ermittlern Hinweise unter der Telefonnummer 0 51 21/939-115 mitteilen.

Keyless Go lässt sich deaktivieren

Das gestohlene Auto ist mit einer automatischen Schlüsselerkennung ausgestattet. Die Funktion ist als Keyless Go bekannt. Das bedeutet, das Fahrzeug erkennt seinen Schlüssel automatisch, entriegelt und lässt sich durch das Berühren des Startknopfs starten. Autodiebe können das Signal mit einfacher Technik abfangen. So können sie einen Wagen stehlen, ohne ihn aufbrechen zu müssen. Sie gaukeln dem Auto einfach vor, dass der Schlüssel in der Nähe sei.

Die Keyless-Go-Funktion lässt sich aber abschalten – das Fahrzeug lässt sich trotzdem weiterhin per Knopfdruck öffnen. Wie das funktioniert, erfahren Autobesitzer in der Markenwerkstatt und im Internet. ina

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel