Am Hauptbahnhof Hildesheim

Autofahrerin mit mehr als 2 Promille unterwegs

Hildesheim - Der Polizei ist am Hildesheimer Hauptbahnhof eine Autofahrerin wegen ihrer Fahrweise aufgefallen. Bei der Kontrolle stellten sie fest: Die 59-Jährige hatte eine Menge Alkohol getrunken.

Zwei Polizisten in zivil kontrollierten die Autofahrerin. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Mit mehr als 2 Promille am Steuer erwischt: Eine Autofahrerin ist am Dienstagabend am Hildesheimer Hauptbahnhof durch ihre auffällige Fahrweise aufgefallen. Sie touchierte unter anderem beinahe ein Fahrzeug beim Einparken. Das bemerkten Polizisten in Zivil, die gerade am Bahnhof ermittelten.

Daraufhin kontrollierten die Beamten die Frau. Und stellten fest: Die 59-Jährige aus Hohenhameln hatte Alkohol getrunken. Das bestätigte ein Alkoholtest: Die Fahrerin pustete einen Wert von 2,63 Promille. Schon ab 0,5 Promille oder mehr im Blut darf man jedoch kein Auto mehr fahren. Deswegen wurde ein Strafverfahren gegen die Hohenhamelnerin eröffnet. Die Polizisten nahmen sie mit auf die Dienststelle, wo sie eine Blutprobe abgeben musste.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel