Flächennutzungsplan

Autoreisecenter an A7: Bockenemer bekommen mehr Zeit für Stellungnahmen

Bockenem - Die Planung des Autoreisecenters an der A7 bei Göttingen geht in die nächste Etappe. Die öffentliche Auslegung wird auf zehn Wochen verlängert –wegen Corona und der Größe des Projektes.

Das Autoreisecenter soll gleich neben der Anschlussstelle Bockenem auf einer Fläche von 2,9 Hektar entstehen. Neben einer Tankstelle sind dort auch zahlreiche Geschäfte, ein Hotel oder vielfältige Gastronomieangebote möglich. Foto: Michael Vollmer (Archiv)

Bockenem - Das Verfahren für das geplante Autoreisecenter (ARC) an der Autobahnanschlussstelle…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Bockenem
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel