Auto blieb stehen

Autos kollidieren nahe Gronau – zwei Verletzte

Rheden/Gronau - Bei einem Unfall nahe Gronau sind am Mittwochmorgen zwei Personen verletzt worden.

Der VW Golf prallte zwischen Rheden und Gronau auf einen Skoda Fabia. Foto: Polizei

Rheden/Gronau - Bei einem Unfall nahe Gronau sind am Mittwochmorgen zwei Personen verletzt worden. Laut Polizei waren gegen 8.55 Uhr zwei Frauen aus Sibbesse, eine 83-Jährige mit einem Skoda Fabia und eine 52-Jährige mit ihrem VW, auf der Landesstraße 480 von Rheden nach Gronau unterwegs, als der Wagen der 83-Jährigen plötzlich stehen blieb. Die 52-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und prallte mit ihrem Golf in das Heck des Fabia.

Bei dem Aufprall wurden die 83-Jährige sowie die Beifahrerin aus dem VW Golf, eine 73-jährige Sibbesserin, leicht verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Weil Betriebsstoffe aus den Autos ausliefen, waren auch drei Feuerwehrleute der Wehr aus Gronau im Einsatz. Die beiden Fahrzeuge mussten anschließend abgeschleppt werden. Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0 50 68 / 9 30 30 bei der Polizei Elze zu melden.

  • Region
  • Gronau
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel