Trotz Sorgen ums Soziale Zentrum

AWO Bad Salzdetfurth berät jetzt auch Schwangere in Not

Bad Salzdetfurth - Den AWO Ortsverein Bad Salzdetfurth plagen große Sorgen um den Erhalt des Sozialen Zentrums. Dennoch bleibt der Verein optimistisch und erweitert sein Angebot.

Nicole Prietzel (rechts) und Kirsten Rêgo Drumond bieten ab sofort in Bad Salzdetfurth eine Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung an. Der AWO-Ortsvereinsvorsitzende Uwe Pepper freut sich über das neue Angebot im Sozialen Zentrum. Foto: Michael Vollmer

Bad Salzdetfurth - Den AWO Ortsverein Bad Salzdetfurth plagen große Sorgen – die Stadt Bad…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Bad Salzdetfurth
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel