Auch im Dorf selbst

B 6 zwischen Hasede und Hildesheim am Mittwoch voll gesperrt

Hasede/Hildesheim - Acht Stunden lang ist die Bundesstraße in Hasede sowie zwischen dem Ort und der Kreisstadt in Richtung Süden nicht befahrbar.

Zwischen Hasede und Hildesheim gab es zuletzt schon Einschränkungen, am Mittwoch ist die B 6 in Fahrtrichtung Hildesheim für acht Stunden voll gesperrt. Foto: Tarek Abu Ajamieh/HAZ-Archiv

Hasede/Hildesheim - Die Bundesstraße 6 innerhalb Hasedes sowie zwischen Hasede und Hildesheim ist am Mittwoch, 15. April, in der Zeit von 8 bis 16 Uhr in Fahrtrichtung Hildesheim voll gesperrt.

Das hat die Pressestelle der Stadt Hildesheim am Dienstagabend gemeldet. Grund für die Vollsperrung ist demnach die Sanierung von Kanaldeckeln. Die B 6 ist an dem Tag aus Richtung Norden kommend nur bis zur Abzweigung nach Giesen befahrbar.

Umleitung über Harsum

Danach bleibt ein Fahrstreifen in Richtung Süden noch bis einschließlich Donnerstag weiter gesperrt. Eine Umleitung über Klein Förste und Harsum ist ausgeschildert.

In den vergangenen Wochen gab es ohnehin schon Einschränkungen auf der B 6 zwischen Hasede und Hildesheim. Wegen Sanierungsarbeiten an der Stichkanal-Brücke war in beiden Richtungen nur eine Fahrspur frei.

  • Region
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel