Am Sonnabend wird geschmückt

Bad Salzdetfurth: Ein riesiger Tannenbaum für den neuen Marktplatz

Bad Salzdetfurth - Sie hätte durchaus vorm Reichstag in Berlin oder in anderen Großstädten stehen können, doch die Tanne, die bislang bei Kali und Salz wuchs, bleibt Bad Salzdetfurth erhalten.

Die große Tanne vor dem Verwaltungsgebäude von Kali und Salz in Bad Salzdetfurth wurde gefällt - und steht als erster Weihnachtsbaum auf dem neuen Marktplatz. Foto: Michael Vollmer

Bad Salzdetfurth - Der Tannenbaum vor dem Verwaltungsgebäude der Firma Kali und Salz an der Griesbergstraße in Bad Salzdetfurth hätte durchaus das Zeug gehabt, ganz groß rauszukommen - etwa vor dem Reichstag in Berlin oder auf berühmten Plätzen anderer großer Städte in Deutschland. Tatsächlich soll es in den vergangenen Jahren schon entsprechende Anfragen aus der einen oder anderen Metropole gegeben haben. Doch am Ende bleibt der Tannenbaum den Bad Salzdetfurthern erhalten.

Spende von Kali und Salz

„Wir freuen uns sehr darüber, dass uns die Firma Kali und Salz den Baum gespendet hat“, erklärt Ortsbürgermeister Jürgen Hake. Doch bevor der mit etwa elf Metern hoch gewachsene Nadelbaum seinen endgültigen Platz auf dem neu gestalteten Marktplatz erhalten hat, musste er erst einmal gefällt werden. „Die Inaktiven Werke haben uns mit verschiedenen Gerätschaften unterstützt. Sonst wäre es sehr schwierig geworden, den Baum innerhalb der Stadt zu transportieren“, so der Ortsbürgermeister. Mittlerweile steht der Tannenbaum auf dem neuen Marktplatz.

Aktion „Wünsch dir was“

Noch sind die Zweige kahl, Kugeln, Sterne und Schleifen fehlen noch. Doch der Ortsrat Bad Salzdetfurth und der Kultur- und Verschönerungsverein (KVV) laden für Sonnabend, 27. November, von 14 bis 17 Uhr zum Tannenbaumfest auf den neu gestalteten Marktplatz ein. Im Mittelpunkt steht das Schmücken des großen Baumes. Mit dabei sind die Freiwillige Feuerwehr, die evangelische Kirchengemeinde und das Spielleuteorchester der Sportvereinigung Eintracht Bad Salzdetfurth. Außerdem gibt es Informationen zur wohltägigen Aktion „Wünsch Dir was!“.

Der Erlös vom Schmücken fließt direkt in die Aktion der evangelischen Kirchengemeinde Bad Salzdetfurth. Am Infostand steht außerdem eine Box für Spenden bereit.

  • Region
  • Bad Salzdetfurth
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel